Rezept: Carrot Cake

Rezept Carrot Cake

Dass ich ein großer Fan von Kuchen mit Gemüse bin, ist kein Geheimnis. Ob Zucchini oder Möhren – mit diesen wenig traditionellen Zutaten wird das Gebäck schön saftig. So wie es auch bei diesem Carrot Cake der Fall ist. Mit etwa sechs Möhren und vielen Walnüssen im Teig ist der Kuchen auch quasi ein Salat… Eine gute Entschuldigung, diesen Kuchen zu backen. ;-)

Obwohl ich eigentlich der Überzeugung bin, dass man keine Ausrede braucht, um zu naschen. Denn wie heißt es doch? Die Dosis macht das Gift. Und gerade als aktiver Mensch ist es kein Problem, ab und zu auch etwas Ungesundes zu essen. Vollständige Abstinenz macht das Verlangen nach etwas Süßem nur noch größer und ist meiner Meinung nach keine Dauerlösung.

Jetzt aber genug mit den Rechtfertigungen! Hier ist endlich das Rezept für den absolut leckeren Carrot Cake.

Rezept Carrot Cake:

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 TL Zimt
  • 320 g Möhren
  • 3 Eier
  • 300 g Zucker
  • 300 ml neutrales Öl
  • 100 g gehackte Walnüsse

Für das Frosting:

  • 400 g Frischkäse
  • 5 EL Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 ml Milch
  • 50 g gehackte Walnüsse

1. Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.

2. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und dem Zimt vermischen.

3. Die Eier, den Zucker und das Öl gut verrühren. Den flüssigen Teig zu den trockenen Zutaten geben und alles vermengen.

4. Die Möhren schälen und fein raspeln und zusammen mit den gehackten Walnüssen unter den Teig heben.

5. Die Backform fetten, den Teig hineingeben und alles etwa 50 bis 60 Minuten backen.

6. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

7. Für das Frosting den Frischkäse mit dem Puderzucker und der Milch schaumig schlagen. Die Masse auf den Kuchen geben und ihn dann für etwa zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

GUTEN APPETIT!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s